Support Sign Live! CC

Installation prüfen

Alle für das Produkt Sign Live! CC installierten Dateien sind mit dem intarsys Code-Signing Zertifikat signiert. Prüfen Sie regelmäßig die Integrität Ihrer Sign Live! CC Installation, indem Sie den Sign Live! CC Installation Verifier über diese Seite starten. Detaillierte Hinweise zum Vorgehen finden Sie in der mit dem Produkt ausgelieferten Online-Dokumentation.

Code-Signing Zertifikat

Ein Teil der intarsys Produkte ist mit dem intarsys CodeSigning-Zertifikat signiert.

Ermitteln Sie die Seriennummer des für die Signatur verwendeten Zertifikats und vergleichen Sie sie mit der unten angegebenen Seriennummer. So können Sie prüfen, ob die von Ihnen verwendeten Produkte tatsächlich von intarsys erstellt wurden.

Zertifikate und Sperrlisteneinträge aktualisieren

Die Bundesnetzagentur als Betreiber der deutschen Root-CA für den QSiG-Bereich hat eine neue, cross-zertifizierte root-CA und davon abgeleitete, eigene Dienstezertifikate erstellt.  Diese werden laut Ankündigung auf der BNetzA-Webseite voraussichtlich ab dem 24.10.2011 eingesetzt. Das heißt unter Anderem, dass neu erstellte Sperrlisten mit den neuen Dienstezertifikaten signiert werden können, die von dieser neuen Root-CA abgeleitet wurden.

Damit die Signaturvalidierung mit mit unserer Software weiterhin korrekt arbeiten kann, ist ein Zertifikatsupdate für Sign Live! CC erforderlich.

Die Bereitstellung des Zertifikatupdates erfolgt als ZIP bzw. tar/gz im Downloadbereich unsere Homepage. Für Windows stehen darüber hinaus Setups bereit, die sich auf die aktuellen Versionen beziehen.