Verwendung digitaler Muster

Die neue   Anlage 2b zum Bundesmantelvertrag-Ärzte regelt die Verwendung digitaler Muster in der vertragsärztlichen Versorgung. Darin haben die Kassenärztliche Bundesvereinigung und der GKV-Spitzenverband festgelegt, welche Vordrucke Vertragsärzte künftig in digitaler Form nutzen können und dass diese mit einer qualifizierten elektronischen Signatur unter Nutzung des elektronischen Heilberufsausweis (eHBA) zu versehen sind.

Laborüberweisungen (Muster 10) und Laboranforderungen (Muster 10A) können ab 1. Juli 2017 erstmals als digitalisierte PDF-Vordrucke verwendet werden.

Wir sind für Sie da - kontaktieren Sie uns!

Wenn Sie Informationen zu unseren Produkten benötigen:

  sales  intarsys.de

 

  Zum Kontaktformular