VALIDIEREN: Ungültige Validierungsergebnisse trotz korrekter Signatur

Um gültig zu validieren sollte in der Anwendung festgelegt sein, dass eine Sperrlistenprüfung durchgeführt wird, und - falls diese fehl schlägt - bei einer OCSP-Prüfung (Online Statusprüfung) alle Zertifikate auf Sperrung zu prüfen sind. Mit dieser Einstellung wird Sign Live! CC ausgeliefert.

  • Falls ein Dokument trotz gültiger Signatur nicht gültig validiert wird prüfen Sie die Einstellungen. Öffnen Sie hierzu den Einstellungsdialog (Menüpunkt „Extras > Einstellungen“), navigieren Sie zur Seite „Signaturen > Signaturvalidierung > Zertifikatsvalidierung“ und beantworten Sie die Frage „Welche Zertifikate sollen mittels OCSP geprüft werden?“ mit „Alle Zertifikate“.
  • Bitte achten Sie darauf, dass die Kontrollkästchen „Sperrlistenprüfung“ und „Onlinestatusprüfung“ aktiviert sind.

Eine erneute Prüfung der Signatur sollte ein gültiges Ergebnis zur Folge haben.

Verschiedene Trustcenter haben die Prüfung per Sperrliste abgekündigt, zuletzt die Telesec zum 30.06.2015. Diese Trustcenter greifen aktuell auf OCSP-Responder zurück.

 

Stand: April 2016