TeleSec: Karte gesperrt durch falsche PIN-Eingabe

Bei einer TeleSec-Karte vergeben Sie bei der Initialisierung (Freischaltung) der Karte eine SigG-PIN2 und eine Globale-PIN2. Diese haben die Funktion einer PUK.
Um die durch mehrfache Falscheingabe gesperrte PIN wieder herzustellen starten Sie Sign Live! CC und wählen Sie den Menüpunkt „Werkzeuge > Smartcard-Werkzeuge > PIN zurücksetzen“. Folgen Sie den Anweisungen in den Dialogen.

Stand: Januar 2015